Jeff Thoss

Theater théâtre theatre Theater 1

Samuel Hamen, De Geescht oder D’Mumm SéisD’Lëtzebuerg vun haut trëfft op déi „gutt al Zäit“ an dëser Dicks-Adaptatioun, an där d’Ierfschaft vun der Mumm Séis hirem Haus um Spill steet. Jeff Schinker, PatrIdiotZwou Schauspillerinne prouwen e Stéck iwwert Migratioun a Rassismus zu Lëtzebuerg – entre dystopie et documentation, and in-between languages. Elise Schmit, So dunkel […]

Theater théâtre theatre Theater 1 Read More »

Blasons d’histoires et Trois contes

Fiktionen, ob man sie nun ungeordnet liest oder nicht, beziehen sich auf die Kunst der Kombinatorik. Sie sind durch eine geheime Alchemie verbunden, die nicht nur thematisch ist. Die Geschichten entstammen dem Roman, insofern sie gesehen, gehört und/oder erlebt wurden. Sie beinhalten Figuren, Intrigen und Dramen. Sie haben symbolische oder sogar allegorische Konnotationen. Was veranlasst

Blasons d’histoires et Trois contes Read More »

Raoul Biltgen

Raoul Biltgen, geboren 1974 in Esch/Alzette, lebt und arbeitet als freier Schriftsteller, Theatermacher und Psychotherapeut in Österreich. Er hat Kurzerzählungen, Romane und Gedichte veröffentlicht. Seine Theaterstücke, viele davon für Kinder und Jugendliche, werden regelmäßig im deutschsprachigen Raum aufgeführt. Er wurde unter anderem mit dem niederländisch-deutschen Kinder- und Jugenddramatikerpreis 2017, dem Glauser-Preis 2021 in der Kategorie

Raoul Biltgen Read More »

Florent Toniello

Florent Toniello, geboren 1972 in Lyon, war IT-Manager bei einem transnationalen Unternehmen in Belgien und Frankreich, bevor er sich 2012 als Korrektor und Journalist in Luxemburg niederließ. Seine bevorzugte Lektüre sind Gedichte und Fantasy-Literatur, denen er Kolumnen in Zeitschriften sowie auf seinem Blog accrocstich.es widmet. Gleichzeitig veröffentlicht er gleichzeitig Gedichtbände in Luxemburg, Frankreich und Belgien.

Florent Toniello Read More »

Honorable Brasius

Zauberer, himmlischer Penner, Scharlatan? Auf jeden Fall ist der blinde Brasius für diejenigen, die seine Dienste in Anspruch nehmen, der „Ehrenwerte“. Zusammen mit seiner Hündin Enza entwirrt er das Geflecht von Problemen, die nur durch das Übernatürliche gelöst oder erklärt werden können. Diese Gabe entschuldigt viele seiner Schwächen, wie seinen griesgrämigen Charakter und seine vulgäre

Honorable Brasius Read More »

Meine Insel

Auf einer einsamen Insel steht ein Mann am Strand und erzählt einen Witz über einen Mann am Strand auf einer einsamen Insel. Dabei hat er nichts zu lachen. Der Schiffbrüchige, der einst Jean-Marie hieß und sich nun Robinson nennt, hat sich ein neues Leben geschaffen: Vorräte angelegt, eine Hütte gebaut – und Zäune errichtet. Denn

Meine Insel Read More »

Claire Schmartz

Claire Schmartz, geboren 1992 in Luxemburg, lebt als literarische Übersetzerin und freie Journalistin in Berlin. Literarische Texte von ihr wurden beim Concours littéraire national ausgezeichnet und erschienen in den Cahiers luxembourgeois. 2020 war sie Stipendiatin des Georges-Arthur-Goldschmidt-Programms für junge Literaturübersetzer:innen. BUG. 010000100101010101000111 ist ihr erster Roman. Veröffentlichungen

Claire Schmartz Read More »

BUG. 010000100101010101000111

Autorin: Claire Schmartz Reihe: Fik/ction Sprache: Deutsch ISBN : 978-99987-883-4-3 Format:  140 × 215 mm Seiten: 192 Preis: 17,00 € Erscheinungsdatum: November 2022 Die Professore ist eine Spitzenforscherin. Ihr neuestes Projekt ist der intelligente Roboter BUD, mit dessen Prototyp sie zu Testzwecken in eine neue Wohnung zieht. Unter den Blicken ihrer Kollegen am Haus der Maschinen

BUG. 010000100101010101000111 Read More »

Le Retour de Lucienne Jourdain

Autor: Tullio Forgiarini Reihe: Théât/re Sprache: Französisch Figuren: 1H 1D ISBN : 978-99987-883-3-6 Format:  140 × 215 mm Seiten: 96 Preis: 14,00 € Erscheinungsdatum: Mai 2022 Zurück aus Paris fällt Lucienne Jourdain, eine gutbürgerliche Frau Mitte sechzig, in Ohnmacht, als sie in ihrer Garage zwei Leichen entdeckt, darunter die ihres Mannes. Am nächsten Tag kommt der

Le Retour de Lucienne Jourdain Read More »

Theater international 3

Der vorliegende dritte Band der Vortragsreihe „Theater international“ entspringt, wie seine beiden Vorgänger, dem an der Universität Luxemburg angesiedelten Forschungsprojekt „Prozesse der Internationalisierung im Theater der Gegenwart“. Den Ausgangspunkt von Projekt und Vortragsreihe bildete die Beobachtung, dass ein Prozess der Internationalisierung zu beobachten ist, der sich im Theater als Ort der künstlerischen Inszenierung und als

Theater international 3 Read More »