Non classé

Marc Limpach

Marc Limpach hat in Straßburg, Köln, Paris und Cambridge Jura studiert. Als Schauspieler hat er unter anderem mit den Regisseur:innen Peter Palitzsch, Michel Dydim, Pierre-Olivier Scotto, Claude Mangen, Anne Simon, Carole Lorang, Ingo Waszerka, Dominique Schnizer, Stefan Maurer, Marja-Leena Junker und vor allem Frank Hoffmann zusammengearbeitet. Seit 2008 ist er Dramaturg am Kasemattentheater, wo er …

Marc Limpach Weiterlesen »

Fake Fiction

Autor: Filip Markiewicz Reihe: Théâtre Sprache: Deutsch ISBN: 978-2-9199541-4-8 Format: 110 × 187 mm Seiten: 88 Preis: 12,00 € Erscheinungsdatum: Dezember 2019 Genau das ist der Unterschied zwischen der Fotografie und der Malerei … Niemand geht mit seiner Staffelei und seiner Ölfarbe zu einem Konzert von Ariana Grande … Die Kamera im Smartphone wurde erfunden, um das Motiv zu töten … Das ist übrigens genau das, was die …

Fake Fiction Weiterlesen »

Filip Markiewicz

Filip Markiewicz (geb. 1980) ist ein Autor, Songwriter und multidisziplinärer Künstler, der sich durch verschiedene Medien wie Zeichnung, Video und Installation ausdrückt. Markiewicz vertrat das Großherzogtum Luxemburg auf der 56. Biennale von Venedig (2015) mit seinem Projekt Paradiso Lussemburgo. Veröffentlichungen

La Ballade de Lucienne Jourdain

Autor: Tullio Forgiarini Reihe: Fik/ction Sprache: Französisch ISBN: 978-99987-883-2-9 Format:  140 × 215 mm Seiten: 96 Preis: 14,00 € Erscheinungsdatum: Mai 2022 La Ballade de Lucienne Jourdain, zwischen Monolog und Erzählung angesiedelt, wurde von Nic Weber im Verlag der Cahiers Luxembourgeois veröffentlicht. Er liebte diesen wilden Text, fand ihn witzig, auffallend durch seine mündlichen Züge, …

La Ballade de Lucienne Jourdain Weiterlesen »

Retrouvailles

Autor: Jeff Schinker Reihe: Courts Sprache: Französisch ISBN: 978-99959-938-0-1 Format: 110 × 187 mm Seiten: 52 Preis: 10,00 € Erscheinungsdatum: Juli 2015 Personne n’avait résisté à l’appel. La tentation, ma foi, était trop grande. Présenter le bilan de son existence, montrer à des connaissances d’antan, transformées commodément en de parfaits inconnus, ce qu’on avait fini …

Retrouvailles Weiterlesen »

Larven

Autorin: Nora Wagener Reihe: Courts Sprache: Deutsch ISBN: 978-99959-938-3-2 Format: 110 × 187 mm Seiten: 160 Preis: 15,00 € Erscheinungsdatum: Oktober 2016 Eifersüchtige Schwestern, zurückgelassene Kinder, scheiternde Pärchen und ein toter Goldfisch. Nora Wageners Figuren befinden sich in Zwischenstadien, in einem Prozess des Werdens. Der Titel des Bandes, Larven, deutet dies bereits an. Sie alle …

Larven Weiterlesen »

Nora Wagener

Nora Wagener studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim und schloss 2012 mit einem Bachelor ab. 2013 erlangte sie das «Zertifikat Lëtzebuerger Sprooch a Kultur» (ZLSK) am Institut national des langues. In Nora Wageners erstem Roman Menschenliebe und Vogel, schrei (2011) werden bei der Erzählerin Elke während eines Besuchs bei ihrer Großmutter Überlegungen …

Nora Wagener Weiterlesen »

Une vérification de l’origine

Autor: Tom Nisse Reihe: Courts Sprache: Französisch ISBN : 978-99959-938-6-3 Format: 110 × 187 mm Seiten: 64 Preis: 10,00 € Erscheinungsdatum: Juni 2017 Der Autor dieser Seiten wurde in Luxemburg geboren und wuchs dort auf, bevor er nach Brüssel zog. Mehr als zwanzig Jahre nach seinem Weggang kehrt er auf einen Bürgersteig in Limpertsberg zurück, wo …

Une vérification de l’origine Weiterlesen »

Tom Nisse

Tom Nisse wurde 1973 in Luxemburg geboren und lebt in Brüssel. Er nimmt häufig an poetischen Lesungen und Performances teil, organisiert verschiedene kulturelle Veranstaltungen, arbeitet mit Künstler:innen aller Disziplinen zusammen und praktiziert plastische Interventionen, die die Sprache einbeziehen. Nisse ist auch Übersetzer ins Deutsche und aus dem Deutschen. Er hat rund fünfzehn Bände und Broschüren …

Tom Nisse Weiterlesen »

Che Guevara war ein Mörder

Autor: Rafael David Kohn Reihe: Courts Sprache: Deutsch ISBN: 978-99959-938-8-7 Format: 110 × 187 mm Seiten: 96 Preis: 12,00 € Erscheinungsdatum: November 2017 Ich fühle mich lebendig; solange ich noch Schmerz, solange ich noch Unzufriedenheit in mir spüre, ist es nicht zu spät, so lange kann ich noch weitermachen. Der Wartesaal im Arbeitsamt, mit unerträglichen …

Che Guevara war ein Mörder Weiterlesen »